Montag, 13. Februar 2017

 

Die Nightlife Konferenz des Duplex Electronic Weekends am 16. Februar

Erstmals seit dem Bestehen des Festivals thematisiert das Duplex Electronic Weekend neben den musikalischen Darbietungen und den Workshops in einer neuen Art und Weise. Im Fokus stehen die Einflussgrössen innerhalb des Kantons Fribourg, welche auf die elektronische Musik einwirkt.
Als Anbieter von kulturellen Inhalten präsentiert das Festival in Zusammenarbeit mit dem Komitee Gute Nacht und Fri-Son eine Konferenz, in welcher an einem runden Tisch folgende Fragestellung thematisiert wird: “Welches Model, oder welche Modelle, kann das erfolgreiche Zusammenleben von elektronischer Musik und dem Nachtleben innerhalb einem urbanen Milieu der Schweiz ermöglichen?”

Leitung der Debatte:
Stéphanie Arboit, Journalistin der 24heures

Referenten: 
Ramon Lorenzo, Folklor Lausanne
Thierry Namer, Folklor Lausanne, People of the City, Electron Festival
Alexander Bücheli, Mitglied der Bar- & Clubkommission Zürich, Nacht StadtRat Zürich
Raphael Pieroni, Mitglied des Grossrats rund umm das Nachtleben Genfs, Universität Genf
Albane Schlechten, PETZI Genf, La Gravière
Emilien Rossier, Generalsekretär Fri-Son

Mehr Infos HIER !