Mittwoch, 8. Dezember 2021

 

2G-Regel (geimpft, genesen/immunisiert)

Cher public et Freund*innen de Fri-Son

Eine für uns in vielerlei Hinsicht äusserst schwierige Entscheidung, welche wir nun zugunsten der 2G-Regel und damit der Möglichkeit, unser Haus auch in den kommenden Wochen für die Musikschaffenden, unseren Staff und unser Publikum offenzuhalten, getroffen haben.

Die neuen Massnahmen, kommuniziert durch den Bundesrat letzten Freitag, stellten uns vor eine schwierige Entscheidung: Die Einführung von 2G (geimpft oder genesen/immunisiert) schliesst Menschen, welche sich gegen die Impfung entschieden haben oder nicht bereits durch eine Covid-19 Erkrankung gegangen sind, von der Teilnahme an unseren Veranstaltungen aus. Niederschwelliger Zugang zur Kultur für alle ist aber für uns ein zentraler Wert in unserer Arbeit.

Die Alternative, die Einführung von Maskenpflicht und sitzende Konsumation zusätzlich zu 3G hätte zur Folge, die meisten der kommenden Veranstaltungen absagen zu müssen oder - wo möglich - diese zu verschieben, mit der Konsequenz, dass Zugang zu kulturellen Veranstaltungen allen verwehrt ist.

Detaillierte Informationen zur 2G-Regel findet ihr HIER

Diese neuen Massnahmen gelten ab dem 6.12. und betreffen alle kommenden Veranstaltungen.

Ticketrückerstattung

Bereits gekaufte Tickets werden gerne zurückerstattet; wendet euch dazu bitte direkt an den Ticketanbieter (See Ticket, Fnac, Petzi), bei welchem ihr die Tickets gekauft habt. Die Möglichkeit der Ticketrückerstattung gilt ab heute bis zum Datum der Veranstaltung.

Wir danken euch für euer Verständnis und eure Unterstützung.

Passt aufeinander auf, plein d’amour

Fri-Son