Donnerstag, 19. Dezember 2019

 

Das neue Jahr kündigt sich schon gut an:

Am 18. Januar 2020 kehrt Macrocosm ins Fri-Son zurück mit Konzerten, deren Erlös dem Verein EMAUA zukommten wird.

Am 1. Februar 2020 findet am Nachmittag der Very Open Club Day statt, wo wir zusammen mit Le Nouveau Monde und Ebullition Diskussionsrunden rund um die Themen Gleichstellung, Repräsentativität und Belästigung organisieren.

Und am selben Abend präsentieren uns Genre Nocturne ihr neues Konzept Safe Space, bei dem uns das Kollektiv Intra sowie Madame Gouze & Madame Xangò zum tanzen bringen werden.

Wir freuen uns jetzt schon, euch zahlreich bei diesen tollen Veranstaltungen begrüssen zu dürfen!