Samstag, 15. März 2008
the dillinger escape plan(us)

STOLEN BABIES (US) 

POISON THE WELL (US) 

THE DILLINGER ESCAPE PLAN(US) 

L'histoire de Dillinger Escape Plan commence en 1997 dans une banlieue du New Jersey. Un journaliste du NME écrivait alors à leur sujet : « the sound of future now » ! Soit une vision totalement novatrice du hardcore, qui mélange l'énergie de celui-ci aux rythmes complexes du jazz, l'énergie du punk et des mélodies pop, toujours imprévisibles et insaisissables. 11 ans plus tard, le groupe de hardcore américain sort son troisième album (Ire Works) sur Relapse. Ils seront enfin de retour à Fri-Son pour en compagnie de Poison The Well et Stolen Babies. Die Geschichte von Dillinger Escape Plan beginnt 1997, irgendwo in New Jersey. Ein Journalist des NME erkennt in der Musik der Band "the sound of future now"! Gemeint ist ein absolut neuartiger Zugang zum Hardcore, der dessen Energie kombiniert mit komplexen Jazzrhythmen und welcher die Roheit des Punk mit Popmelodien versetzt, stets unvorhersehbar und unfassbar. Elf Jahre später veröffentlicht die amerikanische Truppe ihr drittes Album (Ire Works) auf Relapse. Und damit kehrt die Band auch auf die Bühne des Fri-Son zurück, in Begleitung von Poison the Well und Stolen Babies. www.dillingerescapeplan.com www.myspace.com/dillingerescapeplan www.myspace.com/poisonthewell www.stolenbabiestheband.com www.myspace.com/stolenbabies