Donnerstag, 22. März 2012
Fri-Son fait son cinema & der Cinéclub universitaire präsentieren

Leningrad Cowboys go America 

(FIN 1989, 78 min, VOst fr/de) 

Der Film erzählt die Geschichte der russischen Band Leningrad Cowboys, die in der Heimat keinen Erfolg hat und den Rat bekommt, nach Amerika zu gehen und dort zu spielen. Auf ihrer langen Reise durch zahlreiche Hotels, Bars und Kneipen landen sie schließlich auf einer Hochzeit in Mexiko. Das Publikum ist begeistert und die Band schafft hier nach zahllosen Misserfolgen in den USA endlich den erhofften Durchbruch.