Donnerstag, 25. Oktober 2012
procap suisse presents

La Viva 

Mzelle Charlotte 

 Bereits seit einigen Jahren veranstaltet LaViva in Zusammenarbeit mit Procap in Bern und Zürich regelmässig Discos. Der grosse Erfolg der Partyreihe hat gezeigt, dass das Angebot einem Bedürfnis entspricht und Procap dazu motiviert, weitere Veranstalter für LaViva zu begeistern.
Fri-Son, die Behindertenorganisation Procap Schweiz und die Veranstalter von LaViva vereinen ihre Kräfte und veranstalten die erste LaViva in der Romandie. Am 25. Oktober von 21.00 bis 03.00 Uhr öffnet das Fri-Son in Freiburg seine Türen bewusst für Menschen mit Handicap.
In Zusammenarbeit mit Procap sorgt das Fri-Son dafür, dass den spezifischen Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden Rechnung getragen wird. So wird z.B. auf den Einsatz von Stroboskopen verzichtet und für Menschen mit Mobilitätsbehinderungen ist die Hindernisfreiheit gewährleistet.
Die Party bietet Menschen mit Behinderung die Gelegenheit, zu tanzen und zu feiern, ohne blöd angeschaut zu werden. Für Nichtbehinderte bietet sich an der LaViva die Gelegenheit Hemmschwellen abzubauen und eine Welt voller Wärme und Lebensfreude zu entdecken.