Le Flux

Bekar

Freitag, 9. Oktober 2020
SOLD-OUT

Le Flux Fribourg

Bekar FR

After by DJ Ngami 

Price: 
20.-
Price presales: 
15.- (+ Ticketsteuern)
Doors: 
21:00 | till 3 am

 

SOLD-OUT

Showtime Bekar: 22h
Showtime Le Flux: 23h
Running might change slightly last minute due to... things happening. 

 

for fans of : Di-Meh, Moka Boka, L'Or du Commun, Odezenne

 

Le Flux (Album Vernissage)
Le Flux ist eine Gruppe von Sandkastenfreunden, die als Teenager anfingen, zusammen Texte zu schreiben, und nie wieder damit aufhörten. Nach einem ersten Herantasten ans Studio veröffentlichen sie zwei Projekte: « LVSL » im November 2018 und « KIRIKU » im Mai 2019. Beide kommen beim Publikum sehr gut an und wurden bis heute über 200’000 Mal auf Spotify gehört. Auf der Bühne sprühen sie vor Leidenschaft und Energie, unterstützt durch einen Vinyl-DJ und einen Pianisten. Die Band zählt bereits über vierzig Auftritte überall in der Schweiz, und es geht noch weiter! Prägnante Flows und Musik, die ebenso modern wie auch Oldschool ist, vereinen diese sechs Liebhaber der Musik und bringen ihre Seelen bei jedem Konzert zum brennen.

Bekar
Im Jahr 2018 veröffentlichte Bekar mit « Bye Bye" eine erste Single-Auskopplungm die mit ihren ganz eigenen Reimschemata und Flow sofort das Interesse des Publikums weckte. Dem 21-jährige Bear gelingt es, ein einzigartiges Universum zwischen Alliterationen und moderner Produktion zu kreieren, was ihn zu einem der vielversprechendsten Rap-Künstler der französischen Szene macht. Er erforscht die poetische Sphären, entwickelt eine gut ausgearbeitete visuelle Identität, zeigt aber vor allem eine fast beunruhigende künstlerische Reife. Nach einer Tournee durch die Open-Mics-Szene der Region Lille und die lokale Szene stellte er am 22. März sein erstes Projekt "Boreal" vor, das von Lucci', dem Schlagzeuger seines unabhängigen Labels North Face Records, produziert wurde.

 

Erster Teil Änderung
Arma Jackson hat beschlossen, sein Konzert als Eröffnungsakt von Le Flux abzusagen, wo er durch Bekar ersetzt wird. Hier das Statement des Künstlers:

Freiburger Freunde!
Leider müssen wir euch mitteilen, dass Arma Jackson aufgrund der aktuellen Ereignisse, die zu einer Neuorganisation der Tournee- und Albumveröffentlichungspläne führen, nicht wie erhofft mit FLUX an diesem schönen Abend, der in Fri-Son geplant ist, auftreten kann. Wir entschuldigen uns dafür aufrichtig. Arma-Team

Wenn ihr euer Ticket bereits gekauft habt, aber jetzt wirklich nur und ausschliesslich wegen Arma Jackson gekommen wäret und die Vorstellung, Bekar und Le Flux zu sehen, nicht ausreicht als Motivation, ins Fri-Son zu kommen - dann könnt ihr euer Ticket direkt beim Ticketanbieter zurückgeben.

 


Infos Covid-19

Wir freuen uns darauf, euch wieder in unseren Hallen begrüssen zu dürfen!

Bitte informiert euch HIER über Schutzkonzept und Verhaltensregeln.

Die Kapazität von Fri-Son ist zur Zeit auf 300 Personen pro Abend (inklusive Staff und Künstler) begrenzt, weshalb das Ticketkontingent für diese Veranstaltung auf 200 Tickets beschränkt ist.

Alle unsere Veranstaltungen finden im Grossen Saal statt um unseren Gästen so viel Platz wie möglich zur Verfügung zu stellen; der empfohlene Abstand von 1.5m kann bei dieser Veranstaltung trotzdem unterschritten werden. Deshalb sind wir gemäss Vorgaben des Kantons Fribourg zu einem Contact Tracing verpflichtet.

Contact Tracing

Um den Einlass so rasch und elegant wie möglich zu gestalten, empfehlen wir die Anmeldung beim Contact Tracing (GuestLog) bereits im Vorfeld vorzunehmen.

Um deine persönlichen Daten einzugeben, den QR-Code einscannen oder HIER klicken.

Um nicht in die Online-Ticketfalle zu tappen, kaufst du dein Ticket am besten via den Ticketing-Partner der Veranstaltung. Und geniesst deinen Event in vollen Zügen! Mehr Infos unter frc.ch/ticket