Donnerstag, 31. Dezember 2020
Fuck the Past, Kiss the Future

Happy New Year - Live stream 

Price: 
Free
Doors: 
21:00

 

Liebes Publikum, um einen Schlussstrich unter dieses Jahr 2020 zu ziehen, in dem wir uns entschieden zu wenig gesehen haben, schlagen wir euch vor, die Ankunft des Jahres 2021 gemeinsam einsam im Live-Streaming zu feiern! Zum Auftakt des Abends spielen Femme Fatale ein Live-Konzert, gefolgt von einem DJ-Set mit Genre Nocturne, zu welchem sich mit Champagner in der Hand und Tanzbein in der Luft der Hupf ins 2021 gelingen lässt. Also, immer noch nichts geplant für den Abend des 31.? Die große Party wurde abgesagt und ihr findet euch in Minimalbesetzung eurer Wohnung wieder ohne grandiosen Plan? Oder schlimmer noch, ihr habt das Pech, euch in Quarantäne wiederzufinden? Bereitet etwas zu mampfen vor, stellt das Bier und den Schämpis breit, und Fri-Son kümmert sich um die musikalische Stimmung.

 

-> STREAMING HIER <-

 

Informationen:

  • Live-Set Femme Fatale : 21h bis 22h
  • DJ Set Genre Nocturne : 23h bis 1h
  • Streaming in Zusammenarbeit mit Tim Perrone (timfilm.ch)

 

Femme Fatale (21h - 22h)

Das Freiburger Elektro-Hip-Hop-Duo macht im ersten Teil des Abends live von der Fri-Son-Bühne aus mächtig Dampf. 2018 gegründet, mit Zeela am Schlagzeug und Seko am Mic und eine Mix von Einflüssen von Stromae bis Eddy de Pretto. Ziemlich sicher eine ziemlich gute Gelegenheit, nochmals so richtig Gas zu geben auf den Wohnzimmer-Dielen.

 

Genre Nocturne (23h - 1h)

Das Genre Nocturne-Kollektiv, welches regelmäßig im Fri-Son zu Gast ist, hat es sich zur Aufgabe gemacht, inklusive Veranstaltungen zu kreieren. Den beiden DJs Madame Gouze und Madame Xangò vertrauen wir die Turntables an, um euch fröhlich und tanzend ins Jahr 2021 zu schubsen.