© Simon Habegger

© Thibault Villard

Sara Oswald & Feldermelder

Samstag, 10. April 2021
Artist’s Choice – Curated by Egopusher | Electro, Jazztronica, Neo-Classic

Egopusher CH

E&A Rüeger - Tricycle Riders CH

Sara Oswald & Feldermelder CH

Price: 
Je nach finanziellen Möglichkeiten: Min.: 15 CHF | Normal: 20 CHF | Solidaritätspreis: 25 CHF (+ Ticketsteuern)
Doors: 
20:30 | till 3 am

 

ARTIST'S CHOICE CURATED BY EGOPUSHER VERSCHOBEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie, das Artist's Choice - Curated by Egopusher, mit E&A Rüeger - Tricycle Riders und Sara Oswald & Feldermelder, nicht wie ursprünglich geplant am 18. Dezember 2020, sondern am 10. April 2021 stattfinden wird.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer am neuen Datum leider nicht kommen kann, der kann sein Ticket direkt beim Ticketverkäufer zurückgeben.

 

for fans of: Rone, Max Cooper, James Holden, David August

Eine Carte Blanche für innovative Künstler*innen: mit der neuen Serie « Artist’s Choice - curated by: » lässt Fri-Son befreundeten Künstler*innen freie Hand in der Gestaltung eines Abends. Denn innovativ heisst nicht nur, neue und unbekannte Wege in Sachen Klang und Musik zu gehen, sondern auch hinsichtlich Zusammenarbeiten und Austausch zwischen Kunstschaffenden neue Horizonte zu eröffnen.

Egopusher (CH) - Electronica, Soundtrack, Contemporary-Neo-Classical
Egopusher sind der Schlagzeuger und Produzent Alessandro Giannelli und Violinist Tobias Preisig. Ihre Musik ist eine Mischung aus advanced Electronica und zeitgenössischer Neoklassik.
Auf ihrem neuen Album «Beyond», das diesen Herbst veröffentlicht wird, beweisen Egopusher, dass sie Meister darin sind, in feinster Kubrick-Manier eine (un-)mögliche Zukunft darzustellen. Die Songtitel behandeln Themen wie Weltall und Raumfahrt, deren psycho-spirituellen Nebeneffekte und die permanente Auseinandersetzung mit dem Unergründlichen, erzählt durch den technologischen Fortschritt.

E&A Rüeger - Tricycle Riders (CH) - Ambient, Electronica, Jazz
E&A Rüeger ist ein Duo aus Fribourg. Ihre Kompositionen folgen einem gewundenen Pfad zwischen Ambient-Musik, Electronica und Jazz-Einflüssen, und sind komplex und raumgreifend.
Das Projekt und die Natur von E&A Rüeger drückt sich zu einem grossen Teil in ihren Konzerten aus. Mit zahlreichen Gerätschaften, Synthesizers und Sequencers setzen sie ihre Stücke in eine improvisierte Sprache voller Überraschungen um. Die Stärke der Live-Musik von E&A liegt in ihrer Fähigkeit, sich an die jeweilige Umgebung anzupassen, in der sie gespielt wird – sei es in einem Club, in einem Konzertsaal oder beim intimen Zusammentreffen. Anlässlich ihres Konzertes im Fri-Son wird das Duo begleitet vom Jazz-Schlagzeuger Vincent Andreae, der ihr Klanguniversum noch zusätzlich bereichert.

Sara Oswald & Feldermelder (CH) - Electronica, Cello
Die Musik von Sara Oswald & Feldermelder ist geprägt durch Sara Oswald’s Cello und Feldermelder’s Elektronika und resultiert in einer Mischung aus improvisierten Formen, die verarbeitet und exploriert werden, um dann wieder zu einem Ganzen zusammenzufliessen.
Die Musiker*innen formen, wiederholen und (de)harmonisieren ihre Klangfragmente, und kreieren somit eine dichte und allgegenwärtige Musik. Roh und detailreich zugleich enthüllen Sara Oswald & Feldermelder verborgene Klänge, als würden sie durch Prismen gebrochen, und schaffen so eine sich ständig weiterentwickelnde und sich verändernde musikalische Reise.


Infos Covid-19

Wir freuen uns darauf, euch wieder in unseren Hallen begrüssen zu dürfen!

Bitte informiert euch HIER über Schutzkonzept und Verhaltensregeln.

Die Kapazität von Fri-Son ist zur Zeit auf 300 Personen pro Abend (inklusive Staff und Künstler) begrenzt, weshalb das Ticketkontingent für diese Veranstaltung auf 200 Tickets beschränkt ist.

Alle unsere Veranstaltungen finden im Grossen Saal statt um unseren Gästen so viel Platz wie möglich zur Verfügung zu stellen; der empfohlene Abstand von 1.5m kann bei dieser Veranstaltung trotzdem unterschritten werden. Deshalb sind wir gemäss Vorgaben des Kantons Fribourg zu einem Contact Tracing verpflichtet.

Contact Tracing

Um den Einlass so rasch und elegant wie möglich zu gestalten, empfehlen wir die Anmeldung beim Contact Tracing (GuestLog) bereits im Vorfeld vorzunehmen.

Um deine persönlichen Daten einzugeben, den QR-Code einscannen oder HIER klicken.


Um nicht in die Online-Ticketfalle zu tappen, kaufst du dein Ticket am besten via den Ticketing-Partner der Veranstaltung. Und geniesst deinen Event in vollen Zügen! Mehr Infos unter frc.ch/ticket