Freitag, 3. Dezember 2021
Hybrid-Pop, Keys, Leftfield Pop

Artist’s Choice – Curated by Verveine 

Verveine CH

Lord Kesseli CH

Ester Poly CH

Price: 
Je nach finanziellen Möglichkeiten, Min. 15 CHF, Normal: 20 CHF, Solidaritätspreis 25 CHF (+ Ticketsteuern)
Doors: 
21:00 | Till 3 am

 

Einlass mit Covid-Zertifikat
genesen, geimpft, getestet

Alle Informationen zum Covid-Zertifikat findet ihr hier HIER


For fans of Emilie Zoé, Fever Ray, Björk, Thom Yorke

Eine Carte Blanche für innovative Künstler*inne: mit der neuen Serie « Artist’s Choice - curated by: » lässt Fri-Son befreundeten Künstlern freie Hand in der Gestaltung eines Abends. Denn innovativ heisst nicht nur, neue und unbekannte Wege in Sachen Ausdruck und Inhalt zu gehen, sondern auch hinsichtlich Zusammenarbeiten und Austausch zwischen Kunstschaffenden neue Horizonte zu eröffnen.

Verveine

Verveine ist das Musikprojekt, das von Joell Nicolas, einer Schweizer Komponistin, Songwriterin und Sängerin. Ausgehend von einer klassischen Ausbildung entwickelte sie eine Vorliebe für Pop, Elektronik und Avantgarde, was in der Kombination zur Schaffung eines Sounduniversums führte, welches man als „Pop der Extreme" bezeichnen könnte. Ihr erstes Album "HOTDRAMA", erschienen im August 2020, präsentiert uns ein experimentelles und aufregendes Songwriting. Verveine behauptet ihre eigene Identität, indem sie sich von einer ästhetischen Dualität inspirieren lässt. Ein Konflikt zwischen der zerebralen Suche nach Empfindungen und der eher viszeralen Suche nach Emotionen. Ihre Klangmischungen rütteln an Codes und stellen Grenzen in Frage.

 

Lord Kesseli

Musik in ihrer ehrlichsten Form: Ein Flügel und eine Stimme, die faucht und flüstert, schimpft und schmachtet, fleht und flirtet. Lord Kesseli zeigt uns auf seinem Solo Piano-Album «Tell Me When You’re Empty» nicht nur seine Zerbrechlichkeit im Ausdruck und seine Stärke als Songwriter. Er zeigt uns vielmehr, wie Lord Kesseli And The Drums-Songs tönen, wenn man sie auf ihre Essenz reduziert. Es ist keine bittersüsse   Melancholie, die aus diesen Rohdiamanten tropft, sondern tiefste Traurigkeit. «Tell Me When You’re Empty» ist schwärzer als eine mondlose Nacht und verleiht dem Schmerz eine neue Dimension.                                

 

Ester Poly

Die Rockmusik von Ester Poly ist weder stilistisch noch genremäßig begrenzt und flirtet sowohl mit elektronischer Musik wie auch improvisierter Musik. Das Schweizer Duo, bestehend aus Martina Berther und Béatrice Graf, schreibt sozialkritische und zutiefst politische Texte, welche nie weit entfernt sind von einer guten Prise Humor; das zweite Album  "WET“, erschienen am 20. August 2021, lädt zum Tanzen bis zum Ende der Nacht ein.    


Um nicht in die Online-Ticketfalle zu tappen, kaufst du dein Ticket am besten via den Ticketing-Partner der Veranstaltung. Und geniesst deinen Event in vollen Zügen! Mehr Infos unter frc.ch/ticket.